Verkaufshits

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle geschäftlichen Beziehungen zwischen Optocare Sp. z o.o., der Eigentümer des Online-Shops auf der Website www.bestgaze.de, ul. Makuszyńskiego 18, 31-752 Kraków (nachfolgend Verkäufer genannt) und den Kunden, welche den Verkauf von Waren über den Online-Shop des Verkäufer betreffen.


2. Vertragsschluss

Alle Angebote sind freibleibend und lediglich als Einladung zur Abgabe eines Angebotes zu verstehen. Der Kunde gibt ein verbindliches Kaufangebot ab durch Anklicken der Schaltfläche „Zachlungspflichtig bestellen” am Ende des Bestellvorgangs. Im Rahmen des Bestellvorgangs kann der Kunde Art und Anzahl der gewünschten Produkte in den Warenkorb ändern, den Inhalt des Warenkorbs bearbeiten und die Art der Lieferung und der Zahlung bestimmen. Vor dem Anklicken der Schaltfläche „Zachlungspflichtig bestellen” kann der Kunde Eingabefehler durch Änderungen des Inhalts des Warenkorbs oder der Art der Lieferung und Zahlung korrigieren. Eine Korrektur ist auch durch Abbrechen des Bestellvorgangs und erneute Durchführung möglich. Nach dem Anklicken der Schaltfläche „Zachlungspflichtig bestellen” ist eine Korrektur nicht mehr möglich.

3. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird vom Verkäufer nach Absendung des Angebotes durch den Kunden gespeichert und kann dem Kunden auf sein Verlangen hin zur Verfügung gestellt werden.

4. Vertragssprache

Vertragssprache ist Deutsch.

5. Lieferung

Die Art und Weise der Lieferung bestimmt der Kunde neben die Beschriftung „Lieferung” innerhalb des Warenkorbs durch Wahl zwischen den Lieferungsmöglichkeiten „Post” oder „Kurier”.

6. Zahlungsarten

Verfügbare Zahlungsmethoden im Shop sind PayPal, Sofort und Zahlung per Überweisung. Paypal ist für schnellste RealisierungBestellung empfohlen.

7. Preisangaben

Alle Preisangaben beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisangaben für Produkte beinhalten nicht die Versandkosten. Diese werden gesondert angegeben und ausdrücklich als solche bezeichnet.

8. Garantien

Soweit Produkte von Herstellergarantien umfasst sind, gelten die diesen Produkten beigefügten Garantiebestimmungen. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben davon unberührt.

9. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Bestgaze.de

Optocare Sp. z o.o.
ul. Makuszyńskiego 18
31-752 Kraków


E-Mail: kontakt@bestgaze.de


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.“

Sofern im Falle von Kaufverträgen, in denen Sie nicht angeboten haben, im Falle des Widerrufs die Waren selbst abzuholen, die Rückzahlung verweigert werden soll:

„Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.“

Sofern über die Pflicht zur Rücksendung der Ware informiert werden soll: Wenn der Verbraucher Waren im Zusammenhang mit dem Vertrag erhalten hat:

„Wir holen die Waren ab.“

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

Ende der Widerrufsbelehrung

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Widerrufsformular (Download)